Tauwürmer
Kanadische Tauwürmer
  • Dendrobena

    Bitte beachten ,

    Die Dendrobena sind lebende Angelköder, welche auch eine bestimmte Fürsorge von Ihnen verlangen: Nach Erhalt der Ware die Würmer aus dem Sack nehmen und in die Kühlung gebracht werden, siehe weiterführende Tätigkeiten zum bleibenden Erhalt der Angelköder, wie im unteren Text folgt.


    Hinweis zur Haltung von Dendrobena,

    nach dem Erhalt der Rotwürmer (Dendrobena), mit der Wurmerde in ein dafür vorgesehenen Behälter geben,der dicht verschlossen sein muss. Bis zum Deckel mind. 5cm Luftraum lassen.
    (Dieser Hinweis ist nur für die losen Rotwürmer,also in Kg.)
    Sichern Sie helle Lichtverhältnisse,solange die Behälter nicht verschlossen sind, sonst fliehen die Rotwürmer. Im Deckel des Behälters ausreichend Luftlöcher bohren, von 1,5 mm oder größere Löcher mit Vlies abkleben.
    Empfohlen wird für 1,0 Kg Rotwürmer ca. 10 Liter Wurmerde oder mit grob abgesiebten Kompost auffüllen.
    Die Feuchterhaltung sollte weiterhin betrieben werden. Wurmfutter müsste 1 bis 2 mal die Woche fein aufgestreut werden.
    Bitte mit feuchtem Papier abdecken. An den Seiten des Behälters 2-3 cm freilassen und so für die Luftverhältnisse der Dendrobena sorgen. Die Temperatur von ca. 10 bis 15°C versuchen einzuhalten.
    Nach 2-4 Wochen die Wurmerde austauschen, abhängig v. d. Temperatur.

    (Die gelieferte Wurmerde 1-2 Tage vor Gebrauch anfeuchten. Zur Prüfung der Feuchtigkeit sollten ca. 1-2 Tropfen Wasser ausgepresst werden.)